Grappa, Liköre... Spirituosen

Wir führen folgende Marken:

Distilleria Grappa Berta

Vier Generationen Erfrahrung mit Grappa. Hier kann nichtsschief laufen. Die Distilleria Berta ist eine Bekanntheit unter Grappkennern und für seine weichen Grappen bekannt. Die Distilleria Berta ist im Piemont ansässig und verarbeitet autochtone Sorten der Region zu einem Grappagenuss.

http://www.distillerieberta.it

 

Grappa Marco Bonfante
Me.Ta. empfiehlt

Bonfante wird von den Geschwistern mit gleichem Namen geführt. Es ist ein junges, frisches und aufstrebendes Unternehmen, welches zunächst mit der Herstellung von Wein begonnen hat. Die beiden Inahber haben sich nunmehr auch dem Grappa verschrieben und man muss sagen, dies machen sie nicht schlecht. Sehr tolle Grappen aus dem Piemont mit einer Auswahl von einem Trester aus Nebbiolo bis hin zu einem aromatischen Grappa aus der Moscatotraube.

 

Marzadro
Me.Ta. empfiehlt

Grappa traditionell aus dem Trento. Die Produktpalette reicht vom klaren Grappa bis zum Grappa mit Ausbau und einem Stravecchio "Überalt". Die Grappen haben über die Bank hinweg weiche Noten und sind für einen Neustart, wie auch für einen geübten Grappatrinker ein Genuss.

http://www.marzadro.it

 

Nonino

Nonino ist einer der großen Namen im Bereich von Grappa. Das Familienunternehmen wurde 1897 von der Familie Nonino gegründet und ist heute noch in Familienbesitz.
Die Grappa Monovitigno enstammt aus dem Hause Nonino, wurde also dort erfunden, es ist die Kunst, Grappa aus einer einzigen Rebe zu machen.

Die verarbeiteten Trauben für die Destillate sind, wie das Unternehmen auch aus dem Friual. Es handelt sich hierbei um beispielsweise Ribolla, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Fragolino und viele mehr.

Das Sortiment reicht von einem Millesimato bis hin zu einem Grappa aus Honig.

http://www.nonino.it/main_ok.html

 

Nardini

In der Provinz von Vicenza in Bassano del Grappa befindet sich die Distilleria Nardini. In der Region in der fast 40% der Gesamtherstllung des Grappas in Italien herstammen, darf ein solcher namhafter Hersteller nicht fehlen.

Für Urlauber und Liebhaber der Adria, dürfte dieser Hersteller kein Unbekannter sein.

Nardini steht für Tradition in Sachen Acquavit und Grappa.

http://www.nardini.it/vinaccia-bianca.html



 

Zanin
Me.Ta. empfiehlt

Zanin Destillathersteller seit dem Jahr 1895. Diese Firma steht für Grappa mit einem einwandfreien und fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Der Grappa Amarone dieses Herstellers wurde unter anderem beim G8 Gipfeltreffen 2010 für die Politiker angeboten und von diesen zu würdigen gewusst.

Dieser Hersteller möchte es ermöglichen, gut zu trinken und angemessen aber nicht zu viel dafür zu bezahlen.


 

Marcati
Me.Ta. empfiehlt

Il "Bacio delle Muse" - Von der Muse geküsst-, so fühlte sich einer der Firmengründer als er an einem fertigen Produkt roch. Er war von dem Duft und der Intensität seiner Herstellung so angetan, dass er selbst nur die Erklärung hatte von einer Muse inspiriert worden zu sein.

Auch heute noch stellt Marcati hervorragende Spirituosen her und ist noch in Familienbesitz. Die Firma befindet sich in der nähe von Verona.

http://www.gaglianomarcati.it/sito_eng/marcati_storia2.php

 

Luigi Francoli

Der Grappa Luigi Francoli ist spezialisiert auf Grappen aus einer Rebe, dem Monovitigno.

Gegründet wurde die Firma ende der fünfziger Jahre, heute tritt Francoli mit einem s einer guten Qualität in Augenschein und ist ein Grappa der von sich Reden lässt.

Einfach mal probieren!


 

Caffo

Aus dem Hause Caffo stammt ein toller Digestif, der im Süden Italiens besonders in Italien geschätzt wird. Der "Amaro del Capo" -so wird er genannt - wird im Tiefkühlfach aufbewahrt und passt nach dem Essen, wie die Faust aufs Auge.

Der angenehm süssliche Geschmack wird gut ergänzt mit den herben Noten der Kräuter, die für dieses Produkt verwendet werden.

Caffo ist nicht nur Hersteller dieses Digestifs, sondern auch Produzent von Limoncello, dem bekannten italienischen Zitronenlikör und einem Likör aus Lakritze, beide Rohstoffe sind typisch für die Ursprungsregion dieses Herstellers von Spirituosen, nämlich Kalabrien.

http://www.caffo.com/index.asp

 

Frangelico

Es handelt sich bei diesem Destillat, um einen hervorragenden Haselnussbrand. Die Haselnüsse stammen aus dem Piemont und werden nach einer alten Rezeptur, welche von Mönchen entwickelt wurde hergestellt.

Der feinnussige und milde Geschmack dieses Produktes ist eine toller Genuss!

http://www.frangelico.com/home.asp

 

Amaro Lucano

Der Amaro Lucano wird in der Lucania, genauer gesagt in Pisticci hergestellt. Im Jahre 1894 erfand ein Konditor diese Köstlichkeit aus Kräutern. Bis in die späten fünfziger handelte es sich um eine kleine Herstellungsstätte, in der selbst die Etiketten, von Arbeitern, auf jeder einzelnen Flasche per Hand aufgeklebt wurden. In den sechziger Jahren wurde die Herstellung dann Umgstellt, um auf die hohe Nachfrage reagieren zu können, die Qualität des Produktes und der Herstellungsort sind jedoch gleich geblieben.

Der Amaro Lucano ist ein beliebter Digestif in Italien und vom Süden bis in den Norden des Landes bekannt.

 

Antica Distilleria Russo
Me.Ta. empfiehlt

Antica Distilleria Russo, ist einer der Hersteller, wonach Firmen die sich mit Spirituosen beschäftigen, gerne befassen.

Die Distilleria ist ein kleiner Betrieb, der noch auf Traditionen und antike Herstellungsweisen seiner Grappen und Liköre baut.

Ende der dreißiger Jahre wurde dieser Betrieb von Herrn Vincenzo Russo  gegründet. Heute ist er noch immmer ein Familienbetrieb und es wird auf die alten Traditionen des Gründers, nach wie vor, geachtet.

Russo befindet sich in Mercato S. Severino (Sa) nahe der amalfitanischen Küste. Dies alleine sollte schon einen Grund darstellen den Limoncello dieses Hauses zu probieren. Er wird nur aus den berühmten Zitronen aus der Region hergestellt.

Die Distilleria macht tolle Grappen und Liköre, die nicht industriell oder in großem Maße hergestellt werden.

Es macht einfach Spaß solche Produkte im Portfolio zu haben, einfach weil der Kunde mit dem Produkt zufrieden sein wird.

http://www.lamaterdomini.it/

 

Liquore Strega

Ein internationales Produkt in Italien, der Liquore Strega wird aus 70 verschiednen Kräutern aus der ganzen Welt hergestellt.

Die Sage des Likörs aus Benevento (Kampanien) besteht in jener, dass sich im alten Benevento alle Hexen dieser Welt getroffen hätten und der Likör ein Mischung  sei, die von diesen selben erfunden worden ist. Daswegen der Name Strega "Hexe". Sozusagen ein Hexengebräu.

Der Likör ist sehr weich und hat einen eignen süßlichen Geschmack, er ist hervorragend zum Mischen von Cocktails geeignet.

Lassen sie sich auf der Internetseite der Firma inspierieren und probieren sie das ein oder andere Rezept einfach mal selbst aus, welches sie auf der Seite finden.

http://www.strega.it/strega_alberti/9_il_liquore_strega.html



 

Zedda Piras Il Mirto di Sardegna

Ein sardischer Likör aus Myrte hergestellt. Ist bei vielen Sardinienfans und jene, die es werden möchten, sehr beliebt.

On the rocks oder pur zur Abendstunde oder am Nachmittag zum kleinen Drink zwischendruch, der Zedda Piras schmeckt einfach gut er ist süsslich und hat leichte ätherische und fruchtige Noten.

 

Amaro Averna

http://www.averna.de/

 

Ramazzotti

 

Aperol

 

Cynar

Magenbitter aus der geballten Kraft von Artischocken hergestellt.

 


Wir führen Branca Menta und den Original Fernet Branca.

 

Martini

Wir führen Martini in fast allen Variationen.

 

Alpestre Kräuterlikör
Me.Ta. empfiehlt

Alpestre, der Kräuterlikör seit 1857 ein Original. Erfunden wurde dieser angenhm süsslich schmeckende Kräuterlikör von einem Mönch.